Schnellfinder

Nach Kontinent


Nach Gebiet


Nach Dauer


Nach Nummer

Kompetenz aus Erfahrung
 

140

IFR 140
Nordeuropa – Kanarische Inseln – Marokko – Spanien

Fahrtroute

Hamburg – Rotterdam – Tilbury / England – Santa Cruz de Tenerife – Las Palmas – Agadir – Casablanca / beide Marokko – Huelva – Cartagena – Algeciras – El Ferrol / alle Spanien – Tilbury – Rotterdam – Hamburg o.ä.
Die spanischen Häfen werden auf der Rückreise nicht alle angelaufen.

Reisedauer

Ca. 21 Tage

Einwegreisen sind nicht buchbar. Kurzfristig sind Ausnahmen auf Anfrage möglich, ab ca. 1-2 Wochen vor geplanter Abfahrt.

Abfahrten

Monatlich

Schiffsbeschreibung

Containerschiff, Bj. 2007, deutsche Schiffsführung, 11.400 Ladetonnen, Länge 134 m, Breite 22,5 m, Geschwindigkeit 18 kn, Containerkapazität 868 TEU’s, Video/DVD

Kabinen

1 Eigner-Doppelkabine, DU/WC, Bett 200 x 140 cm.
1 Einzelkabine, DU/WC, Bett 200 x 125 cm.

Beide Kabinen mit separatem Wohnraum, Sitzgruppe, Kühlschrank, TV, DVD, Sicht zur Seite frei, max. 2 Personen.

Anmerkungen

Wieder unter deutscher Schiffsführung in den Süden.
Eine frühzeitige Buchung ist empfehlenswert.

In der Fruchtsaison, von ca. Oktober bis März, sind kurzfristige Änderungen im Fahrplan nicht ungewöhnlich.

An Bord gilt ein Alkoholverbot für die Besatzung.

Altersgrenze 75 Jahre.

Landgang

Liegezeiten ca. 10-24 Stunden

Dokumente

Reisepass

Passagepreise

1.932,- € pro Person in der Doppelkabine
2.205,- € Einzelnutzung der Doppelkabine
2.058,- € Einzelkabine

Ein-/Ausschiffung

50,- € pro Person

Deviationsversicherung

75,- bis 95,- € pro Person, je nach Alter

Reiseversicherung

Reisekranken- und Haftpflichtversicherung

Attest

Für Passagiere ab 65 Jahren erforderlich

Reiseberichte von Kunden

Afrika

  • Hallo zusammen,
    zum Jahresausklang anbei 2 Impressionen von meiner Reise IFR 411 von Antwerpen nach Kapstadt. Besonderes „Highlight“ der Reise war der kurz vor Portugal vom Kapitän angekündigte Zusatzhalt in Lomé (Togo) incl. der hierzu notwendigen Piratenalarmübungen.
    Das erste Bild ist die von der Außenbrücke eingefangene Stimmung bei Sonnuntergang im Ärmelkanal, das zweite ist entstanden während der Hafeneinfahrt in Kapstadt mit dem – nur selten – unverhüllten...
    >> mehr...

Kanarische Inseln

  • Sehr geehrte Mitarbeiter der Agentur Pfeiffer,
    nach einer – im positiven Sinne – aufregenden Reise möchte ich mich (auch im Namen meines Lebensgefährten) für die freundliche Beratung und Betreuung bei Ihnen allen bedanken.
    Auch die Vorbereitung der Einschiffung durch den Agenten in Alicante war perfekt.
    Die Besatzung des Schiffes war sehr nett, das Essen gut, die Eignerkabine schön geräumig.
    Wir sind sehr zufrieden und empfehlen Sie gerne weiter.
    Mit...
    >> mehr...
  • Liebes Pfeiffer-Team,
    also in der Kurz-Version:
    IFR 147 mit ein paar Tagen Bilbao vorgeschaltet – einfach toll und rundum empfehlenswert.
    15 Tage WEC Goya – 8 Häfen – 5 Bücher gelesen, Erholung pur. Alle Wege zu Fuss. Passage in die Containerhäfen zwar manchmal ein paar km lang, aber immer völlig problemlos. Abmeldungsformalitäten viel unkomplizierter/weniger aufwändig als in Rotterdam. Kontakt mit dem Agenten in Bilbao per mail sofort und alle Fragen...
    >> mehr...
  • Hallo liebes Pfeiffer-Team,
    frage mich, warum ich SCHON WIEDER hier sitze & Euch schreibe ?
    Wo bitte sind die letzten Wochen hin ????
    Wie immer viel zu schnell vergangen.
    Und wie immer:
    Vielen herzlichen Dank für den perfekten Service/Betreuung/Kontakt !!!
    Alles hat super geklappt & ich hatte eine wunderbare Zeit auf der Doris Schepers.
    Ausnahme: Meine Ankunft in Barca mitten in einem Gewitter war nicht so prickelnd…vor allem, weil es mich...
    >> mehr...

Südeuropa

  • Hallo Pfeiffer-Crew,
    die superherrliche Reise von Hamburg nach Malta liegt hinter uns. Es war eine sehr interessante Fahrt und die die Lade- und Löschtätigkeiten in den Häfen zu beobachten.
    Die Korrespondenz mit der Hamburger Hafenagentur klappte super. Die Fahrt mit dem Taxiunternehmen Wilhelmsburg klappte einwandfrei.
    Am Schiff angekommen, ein imposanter Anblick. Mit freundlichen Empfang der philippinischen Crew ging 72 Stufen die Gangway hinauf. Das Einchecken ging sehr...
    >> mehr...
  • Guten Morgen,
    hier kurzes Feedback zu meiner mit CMA CGM Kerguelen ( Hamburg – Malta ).
    Alles super gut verlaufen. Schiff und Mannschaft total ok. Jederzeit Brückenbesuch und Beantwortung von vielen Fragen möglich. Essen und Sauberkeit an Bord / Kammer perfekt.
    Landgang in Rotterdam und Le Havre problemlos möglich.
    3 Tage auf Malta geblieben, dann zurück nach Köln / Bonn geflogen.
    Es war eine rundum sehr interessante Reise.
    Gruß und schönes...
    >> mehr...