Aktuelle Infos zu Reisen während der Corona-Krise

Aktuell

Info zu Reisen und Corona-Virus

Gerade beim Thema “Reisen” hat sich in den letzten Tagen eine Menge Neues ergeben. Bei den Frachtschiffreisen ist die Situation im Moment so:
Die Reedereien haben die Passagiermitnahme auf Ihren Frachtschiffen weiterhin untersagt und derzeit gilt auch weiter die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes (bis 14.6.20). Es mehren sich jedoch die Anzeichen, dass Reisen zumindest in bestimmte Länder wieder möglich werden.
Wann wieder Passagiere auf Frachtschiffe dürfen, hängt aber auch an den Einreisevorschriften in den anderen Ländern, die sehr unterschiedlich sind.

Wir werden häufig konkret gefragt, zu welchem Datum wieder Frachtschiffreisen möglich sind. Diese Frage können wir derzeit leider nicht beantworten, denn das hängt von der weiteren Entwicklung in der Corona-Krise ab. Die Reisebeschränkungen vieler Länder sind nicht zeitlich begrenzt und enden nicht zu einem bestimmten Termin, sondern gelten erst einmal “bis auf weiteres”.

Viele Passagiere fragen auch nach kurzfristigen Reisemöglichkeiten aus oder in andere Erdteile. Bitte bedenken Sie, dass z. B. ein Einreiseverbot umfassend gilt und nicht am Verkehrsmittel hängt. Wenn ein Einreiseverbot besteht, können Sie auch nicht per Frachtschiff z. B. in die USA einreisen.

Wir möchten alle Passagiere, die schon eine Reise gebucht haben, weiter um Geduld bitten. Wir werden uns zu gegebener Zeit bei jedem Passagier melden und eine Information dazu geben, ob seine Reise stattfindet oder nicht.

Wir freuen uns auch weiter über Anfragen zu Reisen im Herbst 2020 oder für 2021!

Telefonisch sind wir für Sie erreichbar: Montag – Freitag von 10 bis 15 Uhr.

Jederzeit, auch außerhalb dieser Zeiten, können Sie uns eine Email senden:
mail@frachtschiffreisen-pfeiffer.de.

Unser Team wünscht Ihnen alles Gute – passen Sie auf sich auf!

 

Frachtschiffreisen Pfeiffer - Programm 2020

 

Frachtschiffreisen suchen