Schnellfinder

Nach Kontinent


Nach Gebiet


Nach Dauer


Nach Nummer

Kompetenz aus Erfahrung
 

116

IFR 116
Nordeuropa - Nordfinnland

Fahrtroute

Terneuzen / Niederlande – Tornio – (Raahe) / beide Finnland – (-Nord-Ostsee-Kanal) – Terneuzen o.ä.
(Häfen in Klammern werden nicht regelmäßig angelaufen).

Reisedauer

Ca. 14 Tage

Abfahrten

Ca. 2x monatlich

Schiffsbeschreibung

Containerschiffe, Bj. 1996, finnische Reederei, skandinavische Schiffsführung, 6.535 Ladetonnen, Länge 118,9 m, Breite 18,2 m, Geschwindigkeit 16 kn, Containerkapazität 466 TEU’s, Sauna, TV/DVD/Video.

Kabinen

1 Doppelkabine Eigner, DU/WC, Bett 200 x 123 cm, Kapitänsdeck, Aussicht frei.
1 Einzelkabine Pilot, WC, Bett 200 x 90 cm, B-Deck, Ausblick kann durch Ladung verstellt sein. Nur in Verbindung mit der Doppelkabine buchbar.

Anmerkungen

Beliebte Reise tief in den bottnischen Meerbusen. Helle Nächte im Sommer und eine Eisfahrt (Januar bis April) im Winter.

Besonders die Wintermonate sind immer sehr gefragt.

In den Monaten Mai bis Dezember bieten wir diese Reise auch als Einwegreise an (Preise auf Anfrage).

Terneuzen, die Stadt des Fliegenden Holländers, liegt an der Westerschelde und ist gut per Bahn erreichbar, am Hafen gibt es aber auch gute Parkmöglichkeiten.

Hin und wieder werden zusätzliche Häfen in Holland angelaufen wie Z.B. Rotterdam, Dordrecht oder Moerdijk.

Unsere Passagiere loben gang besonders die herzliche Crew und die hervorragende Schiffsführung. Bordsprache englisch.

Die Schiffe verfügen über Eisklasse 1 A und wurden in der Hamburger Sietas Werft gebaut.

Altergrenze 75 Jahre

Landgang

Liegezeit ca. 8-16 Std

Dokumente

Reisepass

Passagepreise

1.330,- € pro Person in Doppelkabine,
1.582,- € Einzelnutzung der Doppelkabine
1.260,- € in der Einzelkabine

Ein-/Ausschiffung

59,- €

Deviationsversicherung

89,- € bis 74 Jahre, ab 75 Jahre 219,- €

Reiseversicherung

Reisekranken- und Haftpflichtversicherung

Attest

Für Passagiere ab 65 Jahren erforderlich

Reiseberichte von Kunden

Finnland

  • Hallo Frau Pfeiffer,
    wie immer ein Feedback:
    Ich bin wieder daheim. also sehr daheim – habe schon die erste Arbeitswoche fast hinter mir…
    Hat wieder alles prima geklappt, hatte eine schöne & abwechslungsreiche Reise !
    Super cool war auch, daß wir noch einen ungeplanten Abstecher nach Rauma/ Finnland gemacht haben – sehr, sehr nette Stadt/Menschen.
    Aber damit meine Berichte nicht zu eintönig werden, muß ich diesmal ein wenig jammern:
    Sehr...
    >> mehr...
  • Wertes Pfeiffer-Team!
    Seit gestern bin ich von meiner Reise mit der BERNHARD SCHEPERS zurück.
    Es hat mir einmal mehr gefallen ein paar Tage an Bord eines Feeder-Schiffes zu verbringen.
    Die BERNHARD SCHEPERS ist ein schönes und gut gepflegtes Schiff. Meine Kammer hat die kühnsten Erwartungen übertroffen; sie war sehr schön. Mit der Besatzung habe ich mich gut verstanden, die Kapitäne (Wechsel in Hamburg) und der Chief-Ing, aber auch die ganze übrige Besatzung haben...
    >> mehr...
  • Liebe Familie Pfeiffer, liebe Frau Falkenberg,
    wir sind nach unserer Finnlandreise mit der Vera Rambow wieder gut in Rheinhessen gelandet. An Bord wurden wir total herzlich aufgenommen und haben ganz viele Eindrücke mitgenommen.
    Wir hatten natürlich auch "Spezialbetreuung" da wir ja die einzigen Passagiere auf unserer Fahrt waren. Kapitän Rambke ist wirklich spitze!!!! Ihm ist keine Erklärung zu viel; wir hatten ganz viel Spaß – haben viel gelacht. Auch der nette...
    >> mehr...

Nordeuropa

  • Ich komme gerade ganz begeistert von meiner allerersten Frachtschifffahrt auf der MV Hanna von Le Havre nach Bordeaux bei bestem Wetter retour.
    Sie haben dort ein außerordentlich nettes und zuvorkommendes Team unter Kapitän S. an Bord.
    Jede Frage zu allen möglichen technischen, nautischen, logistischen Themen wurde mir umfassend und gut verständlich beantwortet. Die Stimmung an Bord erlebte ich als herzlich.
    Selbst zu meinen Landgängen bekam ich Fahrrad und Tipps vom Kapitän....
    >> mehr...
  • Liebes Frachtschiffreisen-Pfeiffer Team ,
    Auch von dieser Reise  mit der MV Frej schicke ich Ihnen gerne eine kurze Rückmeldung .
    Der Zustieg in der Nord-Schleuse in Brunsbüttel funktionierte problemlos , wenn auch zu einer echt „unchristlichen“ Uhrzeit um kurz vor 5Uhr am Morgen .
    Die Frej hat zwar schon 30 Jahre auf dem Buckel , ist aber wirklich ein gepflegtes Schiff auf dem man sich wohl fühlt ! Man merkt das da noch alles „Deutsche Wertarbeit“ ist (Sietas Werft...
    >> mehr...
  • Guten Tag Frau Pfeiffer,
    Die Reise war insgesamt sehr gut! Ich konnte viele maritime Eindrücke sammeln, insbesondere die Reiseroute und das Wetter waren perfekt!!
    Das Schiff, die Kabine, die besonders freundliche und immer hilfsbereite Schiffsmannschaft (Matrosen, inkl. des „Cooki“) haben die Reise zu einem schönen und besonderen Erlebnis gemacht!
    Besonders möchte ich die Erklärungen und sehr kompetenten Ausführungen von Kapitän/Lotse Michael H.  (bei Ihnen wohl bekannt)...
    >> mehr...