Reisebericht

Herr V. sandte uns diese E-Mail

Guten Tag!

Am Sonntag, 20.03.2016 bin ich wieder in Rotterdam gelandet nach einer eindrucksvollen Reise mit der MS MarMakira nach Island. Alles hat bestens geklappt, ich wurde sehr gut informiert. An Bord war ich untergebracht in einer gut ausgestatteten Kabine, die genau den Beschreibung in der Ausschreibung entsprach. Die Fahrt nach Island verlief ruhig, für meine Vorstellungen zu ruhig, denn ich habe die Strecke gewählt, um endlich einmal hohen Seegang zu erleben – WIEDER NICHTS! Einzig zwischen Hull und Reydarfjördur rollte das Schiff aufgrund der 3m-Wellen etwas hin und her, immerhin… Der Mannschaft mochte ich die ruhige Überfahrt von Herzen gönnen. Auch die drei Tage in Island erlebte ich anders als erwartet, denn es war aussergewöhnlich warm mit 11° und meist strahlendem Sonnenschein. Ich genoss zwei angenehme kleine Wanderungen durch die Hügel hinter dem Anlegeplatz.- Die Kommunikation mit den russischen und ukrainischen Schiffsoffizieren war zumindest gewöhnungsbedürftig und verlief ziemlich einsilbig. Ich fühlte mich als Passagier nicht sehr willkommen, obwohl ich mich dem Betrieb gut anpasste, die Zeiten einhielt und keine Sonderwünsche anmeldete. Sehr viel angenehmer war es mit der philippinischen Mannschaft – freundlich, offen und aufgeschlossen.
Es war für mich sehr beeindruckend, den Betrieb in den Häfen und an Bord mitzuerleben. Ja, das ist oft Schwerstarbeit, und monatelang von zuhause und der Familie weg zu sein, ist sicher oft nicht einfach. Zeitweise hat es bei mir auch ein gewisses Unbehagen ausgelöst, dass ich als Passagier zu meinem eigenen Vergnügen auf dem Frachtschiff mitfahre und der Besatzung bei ihrer schweren Arbeit zusehe. Anderseits erweitert eine solche Reise auch den Horizont und weckt Respekt und Wertschätzung für andere, fremde Arbeitswelten.
Nun fehlt mir also noch immer das Erlebnis des richtig hohen Seegangs, so dass es gut sein kann, dass ich mich bei Gelegenheit wieder für eine Reise auf dem Frachtschiff entscheide. Die Reise nach Island bleibt mir jedenfalls in guter Erinnerung!

Freundliche Grüsse

Sonnenaufgang
Sonnenaufgang
Sonnenaufgang

Reiseberichte Island

  • Reisebericht von Frau Sch.
    Liebes Team von Pfeiffer Frachtschiffreisen, gern berichte ich über meine erste Frachtschiffreise, mit der MS MarMakira nach Island. Ich fuhr 3 Tage zuvor nach Rotterdam, unternahm u.a. eine [mehr...]
  • Herr V. sandte uns diese E-Mail
    Guten Tag! Am Sonntag, 20.03.2016 bin ich wieder in Rotterdam gelandet nach einer eindrucksvollen Reise mit der MS MarMakira nach Island. Alles hat bestens geklappt, ich wurde sehr gut informiert. [mehr...]
  • Herr A. schrieb uns
    Sehr geehrtes, liebes Pfeiffer-Team, nach den stornierungsbedingten "Geburtswehen" ist gestern erneut ein glücklicher Pfeiffer-Kunde wohlbehalten von seiner Reise zurückgekehrt. Allen [mehr...]
  • Herr D. schrieb
    Hallo Frau Pfeiffer, bin am Montagmittag von meiner Reise nach Island wieder zurückgekommen. Nochmal vielen Dank für die Vermittlung, es war eine sehr eindrucksvolle Fahrt und meine Ansprüche [mehr...]

Frachtschiffreisen suchen