Schnellfinder

Nach Kontinent


Nach Gebiet


Nach Dauer


Nach Nummer

Kompetenz aus Erfahrung
 

614

IFR 614
Mittelmeer – Asien

Fahrtroute

Piräus – Port Said / Ägypten – Suezkanal – Jeddah/ Saudi-Arabien – Port Kelang / Malaysia – Pusan / Korea – Shanghai – Ningbo – Xiamen – Shekou / alle China – Singapur – Suezkanal – Port Said – Beirut – Tripolis / beide Libanon – Izmir – Istanbul / beide Türkei – Konstanza / Rumänien – Odessa / Ukraine – Piräus o.ä.

Reisedauer

Ca. 69 Tage Rundreise
Ca. 18 Tage Piräus – Port Kelang
Ca. 20 Tage Singapur – Istanbul
Weitere Teilstrecken auf Anfrage

Abfahrten

Ca. monatlich

Schiffsbeschreibung

Containerschiffe, Bj. 2014, internationale Schiffsführung, 112.000 Ladetonnen, Länge 300 m, Breite 48 m, Geschwindigkeit ca. 22 kn, Containerkapazität 10.600 TEU’s, Sportraum, Salon, Steward, TV/DVD/CD

Kabinen

4 Doppelkabinen, DU/WC, ca. 12 qm, Doppelbett, Sitzgruppe, Schreibtisch, Kühlschrank

Anmerkungen

Die Schiffe ermöglichen eine schnelle Fahrt nach Asien bzw. zurück nach Europa.

Bordsprache Englisch.

In Shanghai wird der neue Containerhafen Yanshan angelaufen, ca. 65 km vom Zentrum (Transport in die Innenstadt kostet ca. 200,- €).

Eine Ein- oder Ausschiffung in Port Said, Jeddah, Izmir und Beirut ist nicht erlaubt.
In Pusan ist nur eine Ausschiffung gestattet.

Alkohol ist an Bord nicht erlaubt.

Landgang

Liegezeiten 12-48 Stunden.

Für Landarrangements im asiatischen Raum vermitteln wir den Kontakt zu einem chinesischen Reiseveranstalter mit deutschsprachigen Mitarbeitern. Weitere Informationen erhalten Sie mit der Reisebestätigung.

Dokumente

Reisepass

Visa

Je nach gebuchter Strecke Visum für China (für Ein-/Ausstieg in Shanghai Visum Typ M, Yantian Visum F oder Z)

Impfungen

Gelbfieber

Passagepreise

Ab 6.900,- € Rundreise
Ab 1.800,- € bis Port Kelang
Ab 2.000,- € Singapur – Istanbul
Weitere Teilstrecken auf Anfrage

Die Reederei erhebt eine Management Fee von 57,- € pro Person.
(Die Management Fee beinhaltet die Auslandskrankenversicherung während der Schiffsreise.)

Ein-/Ausschiffung

Bei Ein-/ oder Ausschiffung in Piräus fallen vor Ort ca. 145,- € Hafengebühren an. In Port Kelang und Singapur ca. 50,- USD, in Pusan 100-150 USD.

Bei Ausschiffung in Port Kelang verlangen die Behörden ein Rückflugticket ins Heimatland.

Evtl. zusätzlich anfallende Gebühren bei Ein- und Ausschiffung bzw. beim Landgang müssen vor Ort von den Passagieren direkt an die jeweiligen Behörden bezahlt werden.

Reiseversicherung

Reisekranken- und Haftpflichtversicherung

Attest

Für alle Passagiere erforderlich

Reiseberichte von Kunden

Asien

  • Hallo Frau Pfeiffer,
    ich wollte mich mal noch bei Ihnen für die super Betreuung bedanken, das war wirklich eine große Hilfe. Die Reise war sehr spannend und interessant, ganz anders, als ich es mir vorgestellt hatte. Gleichzeitig auch sehr anstrengend und fordernd, so lange auf See, so eingeschränkt in den Bewegungs- und Handlungsmöglichkeiten. Ich habe wirklich großen Respekt vor den Seeleuten, die das beruflich machen, um hier den Kapitalismus am laufen zu halten, Hut ab....
    >> mehr...
  • Guten Tag,
    hier unser Kurzbericht:
    Eine sehr schöne Schiffsreise, es war ja unser erster "grosser" Törn auf so einem Riesenpott. Die Passage des Suezkanal war sicherlich der Höhepunkt.
    Überaus freundliche und zuvorkommende Besatzung, bequeme Kammern, viele interessante Gespräche auch mit den Mitpassagieren. Wir haben wieder viel gelernt.
    Verpflegung reichlich wie immer, allerdings geschmacklich auf Kantinenniveau, wir haben auf vorhergehenden Reisen...
    >> mehr...
  • HIT – Hongkongs International Terminal. Containergebirge ringsum. Eine blaue Stahlwand schiebt sich ins Bild: LT Cortesia lese ich am Steven. Angekommen! Schon von außen ist der Frachter überwältigend. Man starrt hinauf, man starrt entlang, man schickt den Blick wieder nach unten: was für ein Riese! Der 25-Meter-Aufstieg über die Gangway an der haushohen Bordwand entlang gerät zur Kletterpartie.
    Staunend richte ich mich später in meiner sonnendurchfluteten, sehr wohnlichen und...
    >> mehr...

Mittelmeer

  • Liebe Frau Pfeiffer !
    Spät aber doch, ein paar Bilder von unserer Fahrt mit der „Johanna Schepers“ im September. Es war eine ganz wunderbare Zeit auf einem schönen Schiff und mit einer sehr netten Crew. Die Landgänge waren zwar sehr kurz aber das wussten wir ja schon vorher. Beinahe durchgehend wurden wir von Delfinen begleitet und sogar drei Wale haben unseren Weg gekreuzt. Das Leben an Bord ist tiefenentspannend und Balsam auf der Seele.
    Sehr gerne würden wir im...
    >> mehr...
  • Liebe Frau Falkenberg,
    herzlichen Dank nochmal für die Vermittlung und gute Betreuung. Auf dem Schiff war es sehr besonders (Sie kennen das ja sicher), erlebnisreich und bunt. Hat Alles bestens geklappt und ich kann nur sagen, dass die Besatzung entzückend freundlich und angenehm war. Und das Drumherum im Schiff passt gut, der Fitnessraum war passend und mit den Mitreisenden war es dann noch abwechslungsreicher.
    Das Einzige, was immer herausfordernd war, war aus den Häfen...
    >> mehr...
  • Sehr geehrte Frau Pfeiffer,
    nun ist schon über eine Woche seit unserer Rückkehr vergangen und Sie warten sicherlich auf ein Lebenszeichen von uns.
    Gesamteinschätzung der Fahrt: wunderschön!!!
    Wir hatten wieder einmal mit allem ganz besonders großes Glück.
    Das Schiff war funkelnagelneu, die Mannschaft allererste Sahne, das Wetter traumhaft und von unserer "Kammer" wollen wie lieber gar nicht reden. Herz, was willst du mehr.
    Nach unserer Meinung sollte man eine...
    >> mehr...