Schnellfinder

Nach Kontinent


Nach Gebiet


Nach Dauer


Nach Nummer

Kompetenz aus Erfahrung
 

322

IFR 322
USA-Ostküste – Mittelamerika

Fahrtroute

Norfolk – Philadelphia – Wilmington – Savannah – Port Everglades / alle USA – Puerto Cortes / Honduras – Manzanillo – Colon / beide Panama – Puerto Cortes – Puerto Barrios / Guatemala – Port Everglades – Wilmington – Norfolk o.ä.

Reisedauer

Ca. 28 Tage

Abfahrten

Monatlich

Schiffsbeschreibung

Containerschiff, Bj. 2009, deutsche Reederei, internationale Schiffsführung, 25.900 Ladetonnen, Länge 180 m, Breite 28 m, Geschwindigkeit 20,5 kn, Containerkapazität 1.812 TEU’s, Steward, TV/DVD

Kabinen

1 Doppelkabine, “Eigner”, DU/WC, Einzelbetten, separater Wohnraum mit Sitzgruppe, Schreibtisch, Kühlschrank

1 Doppelkabine, DU/WC, Einzelbetten

Anmerkungen

Von der US-Golfküste zu Häfen in Mittel- und Südamerika.

Ein Besuch der weltberühmten Altstadt Cartagenas und die Sicht auf die vielen Schiffe vor dem Panamakanal sind bestimmt Höhepunkte dieser Reise.

Das Schiff gehört einer deutschen Reederei, mit der wir schon seit vielen Jahren gut zusammen arbeiten.

Bordwährung US $, Bordsprache Englisch, an Bord gilt ein Alkoholverbot.

Landgang

Liegezeiten ca. 10-18 Stunden

Dokumente

Reisepass

Visa

USA-Visum (Typ B1/B2)

Impfungen

Gelbfieber

Passagepreise

2.380,- € pro Person in der Doppelkabine Eigner
2.660,- € Einzelnutzung der Doppelkabine Eigner
2.240,- € pro Person in der Doppelkabine
2.520,- € Einzelnutzung der Doppelkabine

Ein-/Ausschiffung

95,- € pro Person.
Eventuell anfallende Gebühren in den einzelnen Häfen sind vor Ort zu entrichten.

Deviationsversicherung

90,- € pro Person

Reiseversicherung

Reisekranken- und Haftpflichtversicherung

Attest

Für Passagiere ab 65 Jahren erforderlich

Reiseberichte von Kunden

Mittelamerika

  • Hallo Frau Weber,
    viele Grüße von der Vera D, die gerade mit mir in Altamira/Mexiko ist.
    Es hat alles sehr gut geklappt, mit der Einschiffung usw. Die Leute hier auf dem Schiff sind alle sehr nett und ich habe meine Ruhe. Bitte fügen Sie Ihrer Reisebeschreibung noch hinzu, dass das Schiff einen POOL!!! hat. Der ist wirklich ganz wunderbar und wird alle zwei Tage mit frischem Meerwasser aufgefüllt. Anbei ein Bild von diesem. Meine Kabine (Owner) hat kein TV, was ich aber auch nicht...
    >> mehr...
  • Guten Abend Frau Pfeiffer, Frau Weber
    Wir sind wohlbehalten wieder zuhause angekommen. Um es gleich vorweg zu sagen; die Schiffsreise mit der „Hydra“ war der Hammer und hat all unsere Erwartungen übertroffen. Der Kapitän Daniel B. und seine Crew waren ganz tolle Gastgeber und haben uns sehr freundlich aufgenommen. Immer bereit unsere Fragen (Landratten) geduldig zu beantworten. Die Führung durch die Maschinenräume war ein Highlight! Besonders beeindruckt hat uns das...
    >> mehr...
  • Liebe Frau Pfeiffer, liebe Frau Weber,
    wir sind wohlbehalten zurück und total begeistert!
    Die CAM CGM Fort St. George hat uns sehr gut gefallen. Die Größe des Schiffes hatte fast etwas familiäres. Kapitän und Besatzung waren sehr nett, es herrschte eine freundlich-lockere Atmosphäre an Bord. Auch die Crew untereinander ging sehr freundlich miteinander um. Das Französische kam uns sehr entgegen – 4-Gang-Mittag und Abendessen in durchweg guter Qualität (franz. Koch), Tischwein...
    >> mehr...

USA

  • Hallo Frau Pfeiffer,
    das Abenteuer nahm seinen Lauf. Kurz nach der letzten E-Mail wurde es noch kälter. Tags nur noch um 10 Grad. Dazu kam Sturm aus NW 7 bis 9. Die warme Jacke für draußen war sehr nützlich. Und in der Kabine hat das lange Kapuzenshirt sehr gute Dienste geleistet. An der Klimaanlage stellt hier keiner rum. Die draußen Arbeiten müssen, haben ihre warmen Arbeitssachen. Hier fragt niemand, wenn man ein paar Tage mit dem gleichem Zeug rum rennt. Mann sollte es dabei...
    >> mehr...
  • Sehr geehrte Frau Pfeiffer,

    ich möchte mich doch wenigstens kurz bei Ihnen melden. Ich hatte eine ganz großartige Reise mit der Independent Spirit von Antwerpen über Southampton (statt Liverpool) nach Philadelphia (Chester) und Wilmington zurück nach Antwerpen. Die kroatische Schiffsführung war freundlich und auf Passagiere eingestellt. Wie gesagt, eine meiner schönsten Reisen; vielen Dank.

    Wenn Sie möchten kann ich Ihnen ein paar Bilder schicken.

  • Liebe Frau Pfeiffer!
    Vor drei Tagen sind wir, reich an so viel neuen Erfahrungen in New York von Bord des Atlantik Star gegangen. Es war eine schöne Reise auf dem beeindruckend großen Container Schiff mit all der Bewegung in den Häfen. Der Kapitän und die freundliche Crew mitsamt dem guten Koch, alle stets sehr bemüht um uns, bereiteten uns unvergessliche Tage auf der Fahrt über das Meer.
    Herzlichen Dank für Ihre freundliche Mithilfe zu dieser gut organisierten...
    >> mehr...