Schnellfinder

Nach Kontinent


Nach Gebiet


Nach Dauer


Nach Nummer

Kompetenz aus Erfahrung
 

165

IFR 165
Adria – Mittelmeer

Fahrtroute

Monfalcone / Italien – Piräus / Griechenland – Ashdod – Haifa / beide Israel – Gemlik / Türkei – Ravenna / Italien – Koper / Slowenien – Monfalcone o.ä.

Reisedauer

Ca. 14 Tage
Ca. 5-8 Tage bis Ashdod
Ca. 6-10 Tage Ashdod – Monfalcone
Weitere Teilstrecken auf Anfrage

Abfahrten

Wöchentlich

Schiffsbeschreibung

Ro-Ro / Containerschiffe, Baujahr 1993, internationale Schiffsführung, 16.800 Ladetonnen, Länge 178 m, Breite 26 m, Geschwindigkeit 18 kn, Autokapazität 1.500, Containerkapazität 400 TEU’s, Salon, Fahrstuhl, Steward, TV/DVD

Kabinen

Außenkabine, DU/WC, mit Einzelbett und zuklappbarem Oberbett, Sitzgruppe

Anmerkungen

Monfalcone liegt in der Nähe von Triest an der nördlichen Adria. Gut per Flug und Bahn erreichbar.
Preisgünstiges Angebot.

Auto-, Wohnmobil-, Motorrad-Transport möglich.

Landgang

Liegezeiten ca. 12-36 Stunden

Dokumente

Reisepass

Passagepreise

1.065,- € pro Person Rundreise
1.645,- € Einzelnutzung der Kabine, Rundreise
Ab 575,- € pro Person Monfalcone – Ashdod oder umgekehrt
Weitere Teilstrecken auf Anfrage
Autotransport ab 460,- €
Wohnmobil ab 715,- €
Motorrad ab 180,- €
Fahrräder frei.

Ein-/Ausschiffung

115,- € pro Person

Reiseversicherung

Reisekranken- und Haftpflichtversicherung

Attest

Für Passagiere ab 79 Jahren erforderlich

Reiseberichte von Kunden

Mittelmeer

  • Liebe Frau Pfeiffer !
    Spät aber doch, ein paar Bilder von unserer Fahrt mit der „Johanna Schepers“ im September. Es war eine ganz wunderbare Zeit auf einem schönen Schiff und mit einer sehr netten Crew. Die Landgänge waren zwar sehr kurz aber das wussten wir ja schon vorher. Beinahe durchgehend wurden wir von Delfinen begleitet und sogar drei Wale haben unseren Weg gekreuzt. Das Leben an Bord ist tiefenentspannend und Balsam auf der Seele.
    Sehr gerne würden wir im...
    >> mehr...
  • Liebe Frau Falkenberg,
    herzlichen Dank nochmal für die Vermittlung und gute Betreuung. Auf dem Schiff war es sehr besonders (Sie kennen das ja sicher), erlebnisreich und bunt. Hat Alles bestens geklappt und ich kann nur sagen, dass die Besatzung entzückend freundlich und angenehm war. Und das Drumherum im Schiff passt gut, der Fitnessraum war passend und mit den Mitreisenden war es dann noch abwechslungsreicher.
    Das Einzige, was immer herausfordernd war, war aus den Häfen...
    >> mehr...
  • Sehr geehrte Frau Pfeiffer,
    nun ist schon über eine Woche seit unserer Rückkehr vergangen und Sie warten sicherlich auf ein Lebenszeichen von uns.
    Gesamteinschätzung der Fahrt: wunderschön!!!
    Wir hatten wieder einmal mit allem ganz besonders großes Glück.
    Das Schiff war funkelnagelneu, die Mannschaft allererste Sahne, das Wetter traumhaft und von unserer "Kammer" wollen wie lieber gar nicht reden. Herz, was willst du mehr.
    Nach unserer Meinung sollte man eine...
    >> mehr...

Südeuropa

  • Hallo Pfeiffer-Crew,
    die superherrliche Reise von Hamburg nach Malta liegt hinter uns. Es war eine sehr interessante Fahrt und die die Lade- und Löschtätigkeiten in den Häfen zu beobachten.
    Die Korrespondenz mit der Hamburger Hafenagentur klappte super. Die Fahrt mit dem Taxiunternehmen Wilhelmsburg klappte einwandfrei.
    Am Schiff angekommen, ein imposanter Anblick. Mit freundlichen Empfang der philippinischen Crew ging 72 Stufen die Gangway hinauf. Das Einchecken ging sehr...
    >> mehr...
  • Guten Morgen,
    hier kurzes Feedback zu meiner mit CMA CGM Kerguelen ( Hamburg – Malta ).
    Alles super gut verlaufen. Schiff und Mannschaft total ok. Jederzeit Brückenbesuch und Beantwortung von vielen Fragen möglich. Essen und Sauberkeit an Bord / Kammer perfekt.
    Landgang in Rotterdam und Le Havre problemlos möglich.
    3 Tage auf Malta geblieben, dann zurück nach Köln / Bonn geflogen.
    Es war eine rundum sehr interessante Reise.
    Gruß und schönes...
    >> mehr...