Schnellfinder

Nach Kontinent


Nach Gebiet


Nach Dauer


Nach Nummer

Kompetenz aus Erfahrung
 

133

IFR 133
Spanien – Portugal – England – Frankreich

Fahrtroute

Antwerpen – Rotterdam – El Ferrol – Algeciras / beide Spanien – Setubal – Leixoes / beide Portugal – Tilbury / England – Dünkirchen / Frankreich – Antwerpen o.ä.

Reisedauer

Ca. 14 Tage

Abfahrten

Ca. 2x monatlich

Schiffsbeschreibung

Containerschiffe, Bj. 2012, deutsche Reederei, internationale Schiffsführung, 13.200 Ladetonnen, Länge 152 m, Breite 23 m, Geschwindigkeit 18,5 kn, Containerkapazität 1.036 TEU’s, Sauna, TV/DVD

Kabinen

2 Doppelkabinen, DU / WC, Betten 200 x 140 cm, Sofa mit Tisch, Kühlschrank, Sicht zur Seite, bzw. nach achtern frei. Eine der Kabinen mit TV
Die Kabinen befinden sich auf dem Pilotdeck, unterhalb des Kapitänsdecks

Anmerkungen

Spannende 6-Länder-Reise.
Leixoes ist der Hafen von Porto.

An Bord gilt Alkoholverbot für die Mannschaft.

Landgang

Liegezeit ca. 24-48 Stunden

Dokumente

Reisepass

Passagepreise

1.120,- € pro Person in Doppelkabine
1.260,- € Einzelnutzung der Doppelkabine

Deviationsversicherung

75,- € bis 105,- € pro Person, je nach Alter

Reiseversicherung

Reisekranken- und Haftpflichtversicherung

Attest

Für Passagiere ab 65 Jahren erforderlich

Reiseberichte von Kunden

England-Schottland

  • Hallo Frau Pfeiffer
    Hier noch eine kurze Rückmeldung zu meiner Schiffsreise IFR 103 B von Rotterdam nach England/Irland und zurück:
    Die Reise war für mich DER Hammer – ein einmaliges Erlebnis mit vielen positiven Facetten:
    – Faszinierender und interessanter Einblick in die Welt der Frachtschifffahrt/Containerschiffe
    – Möglichkeit, jederzeit auf der Brücke alles zu beobachten: Das Meer, die Häfen, die Tätigkeit
    des Kapitäns und der Steuerleute...
    >> mehr...
  • Hallo Frau Falkenberg,
    die Reise war sehr eindrucksvoll und sehr schön. Ich durfte mich ohne Einschränkungen auf der Brücke aufhalten. Auf See fährt der 2. Offizier das Schiff, der mir viel erklärte und auf der Hinfahrt nach seiner Wache auch Cargodeck, Vorschiff und Maschinenraum zeigte. Hinzu kam dann noch, dass beide Überfahrten größtenteils tagsüber stattfanden. Wie ich schon dem Fahrplan entnommen hatte und der 2. Offizier mir bestätigte, ist das nicht der Regelfall. Dieser...
    >> mehr...
  • Liebe Frau Pfeiffer, liebe Frau Weber,
    eine kurze Rückmeldung für Sie zu meiner Seereise 🙂 mit der MS Henrike Schepers. Es ist toll gewesen!
    Ich habe interessante Einblicke hinter die Kulissen der Containerschifffahrt bekommen, es war ein bisschen wie bei der Sendung mit der Maus nur exklusiv und in echt.
    Kapitän v. P. hat mir viel und geduldig erklärt und gezeigt wie was funktioniert. Für mich als theoretische Logistikerin war es ein Erlebnis der Extraklasse.
    Eine...
    >> mehr...

Finnland

  • Hallo Frau Falkenberg,
    hallo Frau Weber,
    nun bin ich seit Mittwoch wieder zurück und will kurz berichten.
    Die Einschiffung am 12.10.2019 in Hamburg, Burchardkai verlief problemlos.
    Ich konnte meine Kabine beziehen, bekam eine Einweisung und wurde über die Gepflogenheiten an Bord unterrichtet.
    Am Montag Nachmittag legten wir ab und es ging bei schönen Wetter die Elbe hoch bis Brunsbüttel.
    Nach der Schleuse kam der Regen und die Dunkelheit. Auch war sehr viel...
    >> mehr...
  • Hallo Frau Pfeiffer,
    wie immer ein Feedback:
    Ich bin wieder daheim. also sehr daheim – habe schon die erste Arbeitswoche fast hinter mir…
    Hat wieder alles prima geklappt, hatte eine schöne & abwechslungsreiche Reise !
    Super cool war auch, daß wir noch einen ungeplanten Abstecher nach Rauma/ Finnland gemacht haben – sehr, sehr nette Stadt/Menschen.
    Aber damit meine Berichte nicht zu eintönig werden, muß ich diesmal ein wenig jammern:
    Sehr...
    >> mehr...
  • Wertes Pfeiffer-Team!
    Seit gestern bin ich von meiner Reise mit der BERNHARD SCHEPERS zurück.
    Es hat mir einmal mehr gefallen ein paar Tage an Bord eines Feeder-Schiffes zu verbringen.
    Die BERNHARD SCHEPERS ist ein schönes und gut gepflegtes Schiff. Meine Kammer hat die kühnsten Erwartungen übertroffen; sie war sehr schön. Mit der Besatzung habe ich mich gut verstanden, die Kapitäne (Wechsel in Hamburg) und der Chief-Ing, aber auch die ganze übrige Besatzung haben...
    >> mehr...

Südeuropa

  • Hallo Pfeiffer-Crew,
    die superherrliche Reise von Hamburg nach Malta liegt hinter uns. Es war eine sehr interessante Fahrt und die die Lade- und Löschtätigkeiten in den Häfen zu beobachten.
    Die Korrespondenz mit der Hamburger Hafenagentur klappte super. Die Fahrt mit dem Taxiunternehmen Wilhelmsburg klappte einwandfrei.
    Am Schiff angekommen, ein imposanter Anblick. Mit freundlichen Empfang der philippinischen Crew ging 72 Stufen die Gangway hinauf. Das Einchecken ging sehr...
    >> mehr...
  • Guten Morgen,
    hier kurzes Feedback zu meiner mit CMA CGM Kerguelen ( Hamburg – Malta ).
    Alles super gut verlaufen. Schiff und Mannschaft total ok. Jederzeit Brückenbesuch und Beantwortung von vielen Fragen möglich. Essen und Sauberkeit an Bord / Kammer perfekt.
    Landgang in Rotterdam und Le Havre problemlos möglich.
    3 Tage auf Malta geblieben, dann zurück nach Köln / Bonn geflogen.
    Es war eine rundum sehr interessante Reise.
    Gruß und schönes...
    >> mehr...