Schnellfinder

Nach Kontinent


Nach Gebiet


Nach Dauer


Nach Nummer

Kompetenz aus Erfahrung
 

103

IFR 103
England

Fahrtroute

Rotterdam – Teesport – South Shields / beide England – Rotterdam o.ä.

Reisedauer

Ca. 5-7 Tage

Abfahrten

Wöchentlich

Schiffsbeschreibung

Containerschiff, Bj. 2001, deutsche Reederei, internationale Schiffsführung, 11.200 Ladetonnen, Länge 134 m, Breite 22,5 m, Geschwindigkeit 18,5 kn, Containerkapazität 868 TEU’s, Video/TV/DVD.

Kabinen

1 Doppelkabine „Eigner“ DU/WC, Bett 200 x 140 cm, separater Wohnraum, Schreibtisch, Sitzgruppe, Kühlschrank, Sicht zur Seite frei, D-Deck

Anmerkungen

Interessante Fahrt entlang der Westküste Englands mit einem schönen, gepflegten Schiff einer deutschen Reederei.

Die Reederei bietet die Reise für vollständig gegen Covid-19 geimpfte Passagiere an. Das Hygienekonzept an Bord sieht vor, dass die Passagiere beim Zustieg einen max. 72 h alten PCR-Test vorlegen und einen Schnelltest vor Ort machen, Testkits sind vorrätig. Es gilt eine Maskenpflicht in bestimmten Bereichen des Schiffs.

Bordsprache Englisch.

Landgang

Liegezeiten ca. 8-36 Std.

Dokumente

Reisepass

Impfungen

Covid-19, PCR-Test

Passagepreise

510,- € pro Person in Eigner-Doppelkabine
570,- € bei Einzelnutzung der Eigner-Doppelkabine

Ein-/Ausschiffung

In Rotterdam gibt es für die Anfahrt zum Schiff einen Shuttle-Service, der Sie bis zur Gangway bringt, zahlbar vor Ort.

Deviationsversicherung

95,- € pro Person

Reiseversicherung

Reisekranken- und Haftpflichtversicherung

Attest

Für Passagiere ab 65 Jahren erforderlich

Reiseberichte von Kunden

England-Schottland

  • Hallo Frau Pfeiffer
    Hier noch eine kurze Rückmeldung zu meiner Schiffsreise IFR 103 B von Rotterdam nach England/Irland und zurück:
    Die Reise war für mich DER Hammer – ein einmaliges Erlebnis mit vielen positiven Facetten:
    – Faszinierender und interessanter Einblick in die Welt der Frachtschifffahrt/Containerschiffe
    – Möglichkeit, jederzeit auf der Brücke alles zu beobachten: Das Meer, die Häfen, die Tätigkeit
    des Kapitäns und der Steuerleute...
    >> mehr...
  • Hallo Frau Falkenberg,
    die Reise war sehr eindrucksvoll und sehr schön. Ich durfte mich ohne Einschränkungen auf der Brücke aufhalten. Auf See fährt der 2. Offizier das Schiff, der mir viel erklärte und auf der Hinfahrt nach seiner Wache auch Cargodeck, Vorschiff und Maschinenraum zeigte. Hinzu kam dann noch, dass beide Überfahrten größtenteils tagsüber stattfanden. Wie ich schon dem Fahrplan entnommen hatte und der 2. Offizier mir bestätigte, ist das nicht der Regelfall. Dieser...
    >> mehr...
  • Liebe Frau Pfeiffer, liebe Frau Weber,
    eine kurze Rückmeldung für Sie zu meiner Seereise 🙂 mit der MS Henrike Schepers. Es ist toll gewesen!
    Ich habe interessante Einblicke hinter die Kulissen der Containerschifffahrt bekommen, es war ein bisschen wie bei der Sendung mit der Maus nur exklusiv und in echt.
    Kapitän v. P. hat mir viel und geduldig erklärt und gezeigt wie was funktioniert. Für mich als theoretische Logistikerin war es ein Erlebnis der Extraklasse.
    Eine...
    >> mehr...