Reiseberichte USA, Mittelamerika und Karibik

Navigator:
→ Karibik
→ Mittelamerika
→ Panamakanal
→ Südamerika
→ USA
→ Asien
→ Nordeuropa

 

 

Reiseberichte Karibik

  • Reisegruppe P. berichtete

    Liebe Frau Pfeiffer, liebe Frau Weber,

    wir sind wohlbehalten zurück und total begeistert!

    Die CAM CGM Fort St. George hat uns sehr gut gefallen. Die Größe des Schiffes hatte fast etwas familiäres. Kapitän und Besatzung waren sehr nett, es herrschte eine freundlich-lockere Atmosphäre an Bord. Auch die Crew untereinander ging sehr freundlich miteinander um. Das Französische kam uns sehr entgegen – 4-Gang-Mittag und Abendessen in durchweg guter Qualität (franz. Koch), [mehr...]

  • Frau R. aus K.:

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer,

    wieder zurück von unserer wunderschönen Reise möchte ich nicht versäumen,
    Ihnen mitzuteilen, dass wir sehr zufrieden waren auf der MS OCEAN.
    Unsere „Kammer“ war sehr groß (ca. 26 qm), sehr sauber, so dass wir uns wohl fühlen konnten. Der Kapitän und seine Mannschaft waren mit großem Erfolg sehr bemüht um uns und haben uns den Aufenthalt sehr angenehm gestaltet. Diese Reiseroute mit der MS OCEAN kann man nur empfehlen.

    Also, [mehr...]

  • Stammkunde Herr R.:

    Wohlbehalten und äußerst zufrieden bin ich von meiner Karibik-Reise mit der MS OCEAN wieder zurück. Ich habe mich spontan gut mit Kapitän M. und seiner Besatzung verstanden. Alles lief problemlos und der Service an Bord war hervorragend. Der Koch (ein Philippine) ist gut und hat stets ein gutes Essen auf den Tisch gebracht. Auch das Barbecue an Bord war gelungen, und obwohl das Schiff schon ca. 19 Jahre alt ist, gab es keine Probleme. Die Landgänge waren dank der Hinweise und [mehr...]

  • Frau S. erstellte diesen Bericht:

 

Reiseberichte Mittelamerika

  • Reisegruppe P. berichtete

    Liebe Frau Pfeiffer, liebe Frau Weber,

    wir sind wohlbehalten zurück und total begeistert!

    Die CAM CGM Fort St. George hat uns sehr gut gefallen. Die Größe des Schiffes hatte fast etwas familiäres. Kapitän und Besatzung waren sehr nett, es herrschte eine freundlich-lockere Atmosphäre an Bord. Auch die Crew untereinander ging sehr freundlich miteinander um. Das Französische kam uns sehr entgegen – 4-Gang-Mittag und Abendessen in durchweg guter Qualität (franz. Koch), [mehr...]

 

 

Reiseberichte Suedamerika

  • Bericht von Herrn A.
  • Herr T.:

    Sehr geehrte Frau Weber;

    Es sind nun drei Wochen her, dass ich wieder in Österreich eingetroffen bin, bin jedoch noch oft in Gedanken auf meinem Frachtschiff. Um es in einem Satz zu fassen: Es war super!

    Die Agentur Cosmos in Callao hatte mich bis zum Frachter gebracht, wo ich an der Gangway vom 3. Offizier in Empfang genommen wurde. Dieser 3. Offizier war dann auch der Ansprechpartner für uns Passagiere. Er war auch für die Sicherheit zuständig und gab mir auf einem [mehr...]

  • Ein Bericht einer Südamerika-Reise

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer und Team.

    Am 24.Dezember um 2 Uhr in der Früh gingen wir in Barcelona an Bord der Rio de Janeiro in Richtung Buenos Aires. Wir waren ziemlich aufgeregt, da wir nicht wussten was uns erwartet, fragten uns immer wieder, ob es uns in den 22 Tagen wohl nicht langweilig werden würde. NIE!

    Der Kapitän war Bulgare, die sonstige Crew bestand aus 6 Deutschen (davon 2 Kadetten), 5 Polen und 14 Kiribatis. Die Polen sprachen gut englisch, manche Kiribatis [mehr...]

  • Herr H. berichtete von seiner Rundreise

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer

    Nun bin ich wieder seit einer Woche zu Hause und gewöhne mich langsam ans Landleben. Ich möchte jedoch nicht vergessen, Ihnen für die perfekten Vorbereitungsarbeiten, die Sie geleistet haben, nochmals herzlich zu danken.

    Gleichzeitig kann ich Ihnen mitteilen, dass meine Erwartungen an diese Reise sich zu 100% erfüllt haben. Ich bin in jeder Beziehung begeistert.

    Die nautische Crew waren Rumänen, die übrige Mannschaft Philippinos. Ich [mehr...]

  • Herr St. schrieb uns unterwegs

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer

    Ich bin nun den 15. Tag an Bord der Cap San Marco und erlebe eine unglaublich interessante Reise. Morgen werden wir im Hafen von Santos (Rio wurde gecancelt weil nicht genügend Ladung vorhanden war ), meinem neuen Zielort einlaufen.

    Ich habe meinen Lebensrythmus auf das Tempo von 18 – 20 Knoten reduziert und konnte in diesen Tagen ein ( kleines ) Buchprojekt vorantreiben, ich habe mich über eine Biographie Goethe angenähert, habe [mehr...]

  • Herr und Frau Z. dokumentierten ausführlich
  • A. Haag schrieb in seinem Buch über die IFR 362 A

    Wer immer mal mit einer Frachtschiffreise liebäugelte, der erhält mit diesem Reisebericht einen kleinen Vorgeschmack, was ihn erwarten könnte

    Einsame Spaziergänge unter Containertürmen, faszinierende Blicke von der Brücke, stimmgewaltige Karaokenächte mit der Crew, knappe Anlegemanöver in fremden Häfen, eigenwillige Lotsen, Landgänge mit dem besonderen Etwas und last but not least die beeindruckende zweimalige Durchquerung des Panamakanals. Was auch immer ich mir im [mehr...]

  • Reisebericht über die IFR 362 A

    Eine ungewöhnliche Seefahrt

    Mit einem Containerschiff über den Atlantik

    Seit Jahren war es unser Wunsch, einmal nicht mit dem Flugzeug nach Deutschland zu fliegen, sondern mit einem Schiff den Atlantik zu überqueren. Was bot sich an: Kreuzfahrtschiff oder Frachtschiff. Nun, aus der Presse und von Bekannten hatten wir schon einiges über eine Reise mit Frachtschiffen erfahren, also sei es gewagt. Bei einer rührigen Agentur in Wuppertal, die sich auf [mehr...]

  • Familie G. aus Quito:

    Liebe Frau Pfeiffer, lieber Herr Pfeiffer,

    als wir uns entschlossen, Europa zu verlassen und nach Ecuador auszuwandern, kam erstmals auch die Idee einer Schiffsreise auf, da meine Frau extreme Flugangst hat. So entschlossen wir uns für die Reise auf der Monteverde von Antwerpen nach Guayaquil. „Wir“, das ist ein Ehepaar mit 3 Kindern, einer Tochter von 15 Jahren und 2 Buben (10 und 8 Jahre). Unsere Reise ging von Antwerpen bis Guayaquil, dem größten Hafen Ecuadors an der [mehr...]

  • Herr L. schrieb uns:

    Die Frachterreise hat mir sehr gut gefallen. Der Heimathafen des Schiffes war Hamburg, daher war der Kapitän Deutscher. Die Offiziere und Ing. kamen aus Polen und Bulgarien, der Rest der Mannschaft aus Myanmar (früher Burma). Der Koch war spitze (!), durch den Panamakanal fuhren wir bei Tae, die Überfahrt über den Atlantik fand bei bestem Wetter statt. Ihre Hinweise für das Leben an Bord sind ok, es gibt nichts hinzuzufügen. Einzige kleine Enttäuschung war die Liegezeit in [mehr...]

  • Frau T. schrieb uns:

    Liebe Frau Pfeiffer, lieber Herr Pfeiffer,

    endlich komme ich dazu, Ihnen zu schreiben. Anfang August ging ich in Livorno an Bord, um mit der MS CSAV Manzanillo nach Chile zu reisen, wo meine sechsmonatige Südamerikareise beginnt. Dank ihren Informationen verlief die Einschiffung reibungslos. Von Kapitän und Crew wurde ich herzlich aufgenommen und fühlte mich sofort sehr wohl. Ich verlebte wunderbare Wochen an Bord, die ich nicht missen möchte. Die Crew nahm sich Zeit, um mir [mehr...]

  • Herr F. schrieb uns:

    Liebes Pfeiffer-Team!

    Seit Dezember habe ich wieder festen Boden unter den Füßen! Die zahlreichen Erlebnisse müssen erst einmal verarbeitet werden.

    Der “Kurztrip” Hamburg – Valparaiso – Hamburg (56 Tage) war ein echter Höhepunkt meiner Frachtschiffreisen.

    In allen Häfen bestanden super Landgangbedingungen. Die Besatzung sowie die Agenten (in den jeweiligen Häfen) waren eine tolle Unterstützung. In Callao bestand sogar die Möglichkeit für [mehr...]

  • Frau K. schrieb uns:

    Bin am Montag in Rotterdam angekommen und hatte dann die Möglichkeit, mit einem Crew-Mitglied nach Hamburg per Auto zu fahren. Ich wollte mich für die freundliche Unterstützung bei der Information meiner Bekannten bedanken, die mich in Hamburg abgeholt haben. Hat alles gut geklappt.

    Die Reise war wunderschön. Es hat wirklich Spaß gemacht. Auch war die Bordmannschaft sehr freundlich und hilfsbereit, angefangen von Kapt. Müller bis zu den Azubis. Ich hatte wirklich viel Spaß und [mehr...]

  • Herr Pf. und Herr G. schickten uns eine Postkarte aus Guadeloupe:

    Mit der „Marfret Caribes“ haben Sie uns einen guten Deal angeboten und es hat alles prima geklappt. Nach der Rückkehr werden wir uns wieder melden. Mit freundlichen Grüßen aus Point á Pitre (34º C).

  • Frau F. schrieb:

    Liebe Pfeiffers,

    seit 10 Tagen bin ich wieder in Deutschland. Nachdem ich am 18.9. in Buenos Aires von Bord der Maruba Orion gegangen bin, war ich noch 3 Wochen in Argentinien unterwegs.

    Die Reise mit der Maruba Orion war wunderschön – nie langweilig, interessant, leider fast zu kurz! Captain Michalewscy sowie Chief Buchholz mit der gesamten Crew gaben mir immer das Gefühl, willkommen zu sein. Viele anregende Gespräche und lustige Feste erlebten wir miteinander und ich [mehr...]

  • Herr Dr. D. schrieb uns:

    Hallo Frau Pfeiffer,

    ich grüße aus Cayenne in frz. Guyana wo wir nach 20 Tagen sicher und ohne Sturm und große Wellen angekommen sind. Alles hat gut geklappt und es war ein großes Erlebnis – mal was anderes als immer nur Flugzeug. Das Essen vom Koch und der gute Service vom Steward warten gut – natürlich kann man nicht die rieseigen Buffets vom Traumschiff erwarten, was uns natürlich auch einen guten Einblick in das normale Leben an Bord gab. Auch die meistens aus [mehr...]

  • Herr B. berichtet uns:

    Hallo Frau Pfeiffer und Team,

    bin wieder gut und voller vieler positiver Eindrücke zurückgekommen. Im Anschluss an die Seereise war ich noch am Amazonas und besuchte alte Kollegen in Manaus. Und nach Heimkehr war ich sofort wieder unterwegs.

    Ein paar Bemerkungen zur Reise, in loser Folge:

    Schiff kam auf 2 Stunden genau in Philippsburg an. Hatte mir zuvor beim Agenten den Passageschein geholt. Gut, wenn man 2 Tage früher vor Ort ist. Hatte mir noch die Insel angesehen. [mehr...]

 

Reiseberichte USA

  • Bericht von Herrn A.
  • Frau S. hat uns einen detaillierten Reisebericht über ihre Weltreise mit dem Frachtschiff (und Flugzeug) gesendet

    Liebes Team von Frachtschiffreisen Pfeiffer,

    von Mai bis Oktober 2015 war ich 4 Monate auf der Rickmers Dalian unterwegs. Nach meiner Rückkehr hatte ich ganz vergessen, mich bei Ihnen zu melden, möchste dies nun aber nachholen.

    Ich hatte eine fantastische Zeit an Bord und hätte noch ewig weiterfahren können. Alle Mitglieder der Crew haben mich (als 30jährige Frau ein wohl eher seltener Gast an Bord) immer sehr respektvoll behandelt und ich hab mich immer wohl gefühlt. Ich [mehr...]

  • Herren R.:

    Guten Tag Frau Pfeiffer und Team,

    wir möchten ein kurzes Feedback zu unserer Frachtschiffreise auf der MSC Monterey geben.

    Um es vor weg zu nehmen, es war die Reise unseres Lebens (Vater und Sohn)! Es gab nichts aber auch gar nichts, was wir uns besser vorgestellt oder erhofft hatten. Ein super Schiff und ein Leben mit einer wahnsinns Crew! Unser Anspruch war eher der schiffstechnische Bereich (ich bin vor über 30 Jahren selbst ein paar Jahre zur See gefahren). Wir haben so [mehr...]

  • Ein Reisebericht von Herrn R.

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer,
    sehr geehrtes Pfeiffer-Team,

    voller neuer Eindrücke möchte ich mich heute nach Abschluss meiner Reise zunächst bei Ihnen für die gute und verständnisvolle Beratung im Vorfeld bedanken und Ihnen einige Informationen als Rückmeldung geben, die sie vielleicht auch für andere Kunden nutzen können.

    MSC Ilona kam nachmittags am 20.9. in Charleston an, ca. 1,5 Stunden danach waren wir an Bord. Die Vorinformationen durch den Agenten und die [mehr...]

  • Herr Z. schrieb uns über seine Reise von Pusan nach Seattle

    Hallo Team Pfeiffer:

    Nach einer knappen Woche zu Hause in Seattle nun auch schnell ein paar Zeilen an Sie. Was soll ich sagen, die Reise an Bord der Hanjin Haiphong hat meine Erwartungen mehr als erfuellt. Klar, im Dezember ist auf dem Nordpazifik nicht mit Sonnenschein und guten Sichtweiten zu rechnen. Aber da das ja klar war, waren meine Erwartungen eben auch nicht auf eine Baederreise mit viel Zeit auf dem Sonnendeck gesetzt.

    Dafuer war die Besatzung des Schiffes umso [mehr...]

  • Herr K. schrieb uns

    Liebes Pfeiffer-Team,

    vorgestern endete meine Reise auf der APL Indonesia von New York nach Bremerhaven.

    Ich möchte Ihnen auf diesem Weg kurz berichten, dass das eine ganz wunderbare, problemlose und entspannte Reise war: ein prima Schiff, sehr freundliche Besatzung, nette Mitreisende, ordentliches Wetter und so weiter.

    Die eintägige Verspätung zu Beginn war im völlig im Rahmen des Erwartbaren. Wenn ich über irgendetwas klagen könnte, dann (genau wie meine [mehr...]

  • Herr A. aus H.:

    Angelaufene Häfen: Antwerpen, Felixstowe, Le Havre, Charleston, Freeport, Veracruz, Altamira, Houston, New Orleans, Freeport, Charleston, Antwerpen, Felixstowe, Bremerhaven
    Sonntag, 9.4.06
    Morgens mit dem Zug nach Antwerpen. Das Containerschiff, die MSC Alessia, war schon da und es ging gleich an Bord.

    Beim Abendessen habe ich mit dem Kapitän und dem Chief erste Gespräche geführt. Der Chiefmate machte mit mir gegen 19.30 den Sicherheitsturn. Das Schiff ist riesig und [mehr...]

  • Frau S. schrieb uns:

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer,
    es hat mir gut gefallen auf der Independent Pursuit von Antwerpen nach Chester. Wurde nicht krank, war nicht seekrank, hatte keine Untergangsängste. Keine "attractions and entertainment", nur Meer, Himmel und das Maschinengeräusch – ich fand’s wunderbar!
    Vielen Dank, dass Sie mir nicht abgeraten haben, als ich gezögert habe. Ich könnte mir sogar eine weitere Frachtschiffreise vorstellen.

  • Herr F. schrieb uns:

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer,
    Die Reise auf der MS Hanjin Palermo von Bremerhaven über Rotterdam und Le Havre nach New York war ein tolles Erlebnis. Ich würde die Reise sofort noch mal machen. Meine größte Sorge war anfangs die Seekrankheit und die Langeweile während der 13-tägigen Überfahrt. Aber nichts dergleichen ist eingetreten. Bei anfangs schlechtem Wetter hatte ich endlich mal Gelegenheit ein gutes Buch an einem Stück auszulesen.
    Die Crew der MS Hanjin Palermo [mehr...]

 

Reiseberichte Asien

  • Frau S. hat uns einen detaillierten Reisebericht über ihre Weltreise mit dem Frachtschiff (und Flugzeug) gesendet

    Liebes Team von Frachtschiffreisen Pfeiffer,

    von Mai bis Oktober 2015 war ich 4 Monate auf der Rickmers Dalian unterwegs. Nach meiner Rückkehr hatte ich ganz vergessen, mich bei Ihnen zu melden, möchste dies nun aber nachholen.

    Ich hatte eine fantastische Zeit an Bord und hätte noch ewig weiterfahren können. Alle Mitglieder der Crew haben mich (als 30jährige Frau ein wohl eher seltener Gast an Bord) immer sehr respektvoll behandelt und ich hab mich immer wohl gefühlt. Ich [mehr...]

  • Unterwegs mit der Almaviva von Genua nach Singapur.

    Kurz und bündig: Es war Spitze!!
    Ich fühlte mich total aufgehoben auf dem Schiff, die Mannschaft war herzlich, sehr respektvoll von allen Seiten, (als einzige Frau als ältere Dame, kein Problem) die Unterbringung vom Feinsten, eine 28 m2 grosse Kabine sowie einen kleinen Aufenthaltsraum mit Monitor für DVD aus der Bibliothek. Leider hatte ich mich entschlossen, das Schiff in Singapur zu verlassen. Mit einem weinenden Auge, das sage ich Ihnen. Ich hatte auf dem Schiff zu allen [mehr...]

  • Herr Z. schrieb uns über seine Reise von Pusan nach Seattle

    Hallo Team Pfeiffer:

    Nach einer knappen Woche zu Hause in Seattle nun auch schnell ein paar Zeilen an Sie. Was soll ich sagen, die Reise an Bord der Hanjin Haiphong hat meine Erwartungen mehr als erfuellt. Klar, im Dezember ist auf dem Nordpazifik nicht mit Sonnenschein und guten Sichtweiten zu rechnen. Aber da das ja klar war, waren meine Erwartungen eben auch nicht auf eine Baederreise mit viel Zeit auf dem Sonnendeck gesetzt.

    Dafuer war die Besatzung des Schiffes umso [mehr...]

  • Herr K. schrieb über seine Asienreise

    Auf der CMA-CGM Callisto unterwegs von Hamburg nach Singapur – Eine Schiffsreise mit einem Container-Frachtschiff.

    Ja, und was willst du den ganzen Tag an Bord eines Frachtschiffs machen? So wurde ich gefragt und etwas seltsam angeschaut. Nun, ich wusste es auch nicht so genau, wie ich mich fast sechs Wochen lang immer bei Laune halten werde. Meine Antworten waren deshalb etwas hergesucht und klangen wenig überzeugend. Zugegeben, eine Frachtschiffreise zu unternehmen gehört [mehr...]

  • Herr S.: Einmal Hongkong – Hamburg im Dezember.

    HIT – Hongkongs International Terminal. Containergebirge ringsum. Eine blaue Stahlwand schiebt sich ins Bild: LT Cortesia lese ich am Steven. Angekommen! Schon von außen ist der Frachter überwältigend. Man starrt hinauf, man starrt entlang, man schickt den Blick wieder nach unten: was für ein Riese! Der 25-Meter-Aufstieg über die Gangway an der haushohen Bordwand entlang gerät zur Kletterpartie.

    Staunend richte ich mich später in meiner sonnendurchfluteten, sehr wohnlichen [mehr...]

  • Frau L. aus K.:

    Liebe Familie Pfeiffer, von einer herrlichen und an Eindrücken reichen Reise zurück, melde ich mich bei Ihnen. Die Reise war ein voller Erfolg! Diesmal stimmte alles: eine solche Atmosphäre habe ich bisher auf keinem Schiff erlebt. Es liegt natürlich an der Schiffsführung, aber auch an den mitreisenden Paxen. Bis Shanghai war ich die einzige Paxe, abgesehen von den mitreisenden Ehefrauen des Kapitäns und des 2. Offiziers. Wir verstanden uns sehr gut, machten Landgänge gemeinsam unter [mehr...]

  • Herr F. aus K.:

    Die Fahrt verlief absolut problemlos, Kapitän und alle Mitarbeiter waren aufgeschlossene Gastgeber, Verpflegung und Service waren einwandfrei,  besonders zu loben der Steward, der sich bei der Betreuung seiner Gäste Mühe machte.

    Die Lösung mit dem Pilot-Deck und dessen großer zur Verfügung stehender überdachter Fläche, bei der man immer einen Bereich findet, sich im Schatten aufhalten zu können, ohne weggeblasen zu werden, ist für Passagiere ideal. Au der außen angebrachte [mehr...]

  • Herr M. schrieb uns:

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer,
    ich möchte Ihnen mitteilen, dass wir gestern in Indien (Nhava Sheva) angekommen sind. Wir haben die Reise mit der Ibn Sina sehr genossen und werden Sie natürlich weiter empfehlen. Am Ende der Überfahrt war es gar nicht so einfach, das Schiff und die Crew zu verlassen, denn wir haben viele angenehme Stunden miteinander verbracht.
    Ein herzliches Dankeschön!

  • Herr P. und Herr H.:

    Guten Tag,
    hier unser Kurzbericht:
    Eine sehr schöne Schiffsreise, es war ja unser erster "grosser" Törn auf so einem Riesenpott. Die Passage des Suezkanal war sicherlich der Höhepunkt.
    Überaus freundliche und zuvorkommende Besatzung, bequeme Kammern, viele interessante Gespräche auch mit den Mitpassagieren. Wir haben wieder viel gelernt.
    Verpflegung reichlich wie immer, allerdings geschmacklich auf Kantinenniveau, wir haben auf vorhergehenden [mehr...]

 

Reiseberichte Nordeuropa

  • Herr H. berichtete von seiner Fahrt

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer,
    bitte richten Sie auch Ihren äußerst freundlichen und fachkundigen Mitstreitern meine herzlichen Grüße aus.

    Nach dem Telefonat möchte ich Ihnen auch auf diesem Weg ein Resümee meiner Fahrt geben:
    nach dem überraschenden Hinweis, dass Göteborg nun Kopenhagen hieß und es statt Montag am Dienstag startete, fand ich mich nach einem kurzweiligen Aufenthalt in der Seemannsmission “Duckdalben” an Bord “Beate” ein. Ein [mehr...]

  • Bericht von Herrn K.

    Sehr geehrtes Team Pfeiffer,

    heute vor 2 Monaten startete ich meine Frachtschiffreise an Bord von MS Sjouwer.

    Meine Reiseroute mit dem 190m langen niederländischen Koppel-Verband ging von Karlsruhe nach Gent. Von dort aus mit einer Leerfahrt nach Amsterdam und von dort zurück mit Kohle nach Mannheim zum Großkraftwerk.

    Es war zum damaligen Zeitpunkt Winter und ich konnte mich überhaupt nicht über das Wetter und dem Reiseverlauf beklagen. Der Eigner hatte wieder mal [mehr...]

  • Herren M. berichteten von Ihrer Reise nach St. Petersburg

    Liebe Frau Falkenberg, liebes Pfeiffer-Team,

    sehr gerne berichte ich Ihnen von einer wirklich schönen Reise mit der Vera Rambow mit dem Reiseziel St.Petersburg. Walter und ich sind bei unserer Ankunft an Bord sehr zuvorkommend aufgenommen worden. Wir beide verfügen über Erfahrungen auf Frachtschiffen auf Grund eigener Fahrzeiten in der Maschine und in der Kombüse und können den Schiffsbetrieb sehr wohl einschätzen. Wir haben uns von Anfang an wohlgefühlt. Für mich war es die [mehr...]

  • Herr V. schrieb uns

    Guten Tag Frau Pfeiffer
    Besten Dank für Ihr Mail.
    Zuerst möchte ich mich bei Ihnen für die sehr gute Organisation bedanken. Ich kann nur Lob über Ihre Firma aussprechen. Von Anfang an waren Ihre Informationen sehr kompetent. Auch die Orientierung vor dem Einschiffen und wohin die Reise führt, da habe ich mich immer sehr gut informiert gefühlt. Bis hin zu dieser Abrechnung, diese erreichte mich ja fast vor meiner Ankunft in der Schweiz. Aber nun zur Reise:
    Die Reise [mehr...]

  • Ein Bericht von Herrn L. über seine Silvesterreise

    Hallo und einen schönen guten Tag Frau Pfeiffer, Frau Falkenberg und Frau Weber!

    Nun ist es etwas über einen Monat her, seit dem ich von meiner Frachtschiffreise wieder zu Hause angekommen bin und der Alltag mich zurückhat.
    Oft denke ich noch an die geruhsamen Zeiten an Bord zurück, wo für mich alles gelassen und ohne Eile in den Tag startete.
    Nun möchte ich mich auf diesem Wege für die doch spontane Realisierung meines Reisetermins zum [mehr...]

  • Herr Sch. schrieb

    Liebes Pfeiffer Team

    Nachdem jetzt ein paar Tage, meine Reise auf der Bernhard Schepers, vorbei sind, möchte ich mich für die kompetente Abwicklung bei Ihnen herzlich bedanken. Es wurde alles was ich mir ausgemalt habe, weit übertroffen. Schiff, Besatzung und Kapitän ein einmaliges Erlebnis. Kammer, Essen die Freundlichkeit an Bord vom Anfang bis zum Ende einfach super. Die Einblicke in die Handelsseefahrt, die uns der Kapitän ermöglicht hat, waren interessant und ernüchternd. [mehr...]

  • Herr T. sandte uns diese E-Mail

    Hallo Frau Weber,

    vielleicht freuen Sie sich über Resonanz und so möchte ich kurz berichten, wie die Reise mit der MV Marmakira nach Norwegen verlief.
    Zunächst hatte ich noch nie so ein komfortables Zeitfenster zum Zusteigen. Das Schiff legte erst am Folgetag ihres genannten Termins ab. Ist halt kein Containerschiff, das nur wenige Stunden liegt. Die Reise verlief dann zunächst ruhig, aber schweres Wetter war bereits angekündigt. Und es traf uns so schwer, dass die [mehr...]

  • Ehepaar M. berichtete von der Reise Bremerhaven – Felixstowe – Göteborg – Kopenhagen – Gävle – Kielkanal – Wilhelmshaven – Bremerhaven

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer, sehr geehrte Frau Falkenberg, es brauchte erst eine gewisse Zeit, um diese Reise zu verarbeiten.
    Beim Schreiben dieser Zeilen stehen mir die Tränen in den Augen.
    Es war mein Lebenstraum, für den ich meinen Mann mitbegeistern konnte.
    Die Zeit auf der Adelina D: Wahnsinnig intensiv, Zeit für Dich, Du und das Schiff, der Blick aufs Meer, diese Einfachheit, Entschleunigung. Unbeschreiblich. Es fühlte sich so unwirklich an. Mein Mann und ich [mehr...]

  • Frau S. hat uns einen detaillierten Reisebericht über ihre Weltreise mit dem Frachtschiff (und Flugzeug) gesendet

    Liebes Team von Frachtschiffreisen Pfeiffer,

    von Mai bis Oktober 2015 war ich 4 Monate auf der Rickmers Dalian unterwegs. Nach meiner Rückkehr hatte ich ganz vergessen, mich bei Ihnen zu melden, möchste dies nun aber nachholen.

    Ich hatte eine fantastische Zeit an Bord und hätte noch ewig weiterfahren können. Alle Mitglieder der Crew haben mich (als 30jährige Frau ein wohl eher seltener Gast an Bord) immer sehr respektvoll behandelt und ich hab mich immer wohl gefühlt. Ich [mehr...]

  • Frau E. berichtet von Ihrer Binnenschiffsreise

    Liebe Frau Weber, liebe Frau Pfeiffer,

    ich bin leider schon wieder über eine Woche zurück von der Reise und wollte mich nochmal für die Vermittlung einer erlebnisreichen und traumhaften Frachtschiffreise bedanken.
    Erzählen bzw. erklären kann man so einen Urlaub im Familien-/Freundeskreis nur schwer, da man so was erleben muss, um diese Art von Reisen zu verstehen.
    Ich war seit langem nicht mehr so entspannt, beeindruckt und „entschleunigt“ nach einem [mehr...]

  • Herr G schrieb uns:

    Liebe Frau Pfeiffer, liebe Frau Falkenberg,

    Ich bin gestern Freitag von meiner Frachtschiffreise zurückgekehrt.

    Da es eine Verzögerung von etwa 6 Std. wegen einem Lotsenstreik in Bremerhaven gegeben hatte, habe ich das Schiff in Bremerhaven verlassen und bin dann mit dem Zug nach Hamburg und dem Flugzeug in die Schweiz zurück gereist.

    Die MS IDUNA ist ja ein kleineres Containerschiff, aber sehr gepflegt und alles sehr sauber. Die Besatzung, 12 Mann: Kapitän und [mehr...]

  • Frau T. berichtete:

    Liebe Frau Pfeiffer,

    Die Reise auf der Frej hat uns super gut gefallen! Im Gegensatz zur Hochwassergefahr zuhause hatten wir fast immer gutes Wetter. Eine Regen- und Gewitterfront durchfuhren wir vor Kopenhagen. Von der sicheren Brücke aus hatte man einen tollen Ausblick auf das Wettergeschehen und die tief fliegenden Flugzeuge im Landeanflug vor Kastrup. Auch meinen Verwandten wurde es nie langweilig – immer war da etwas zu beobachten. Geschlafen haben wir viel – auch untertags [mehr...]

  • Herren R. und B.:

    Liebe „Pfeiffer-Crew“,

    nun haben wir unsere erste Frachtschiffreise hinter uns und denken mit Sehnsucht an die schönen Tage an Bord der „Hanna“.

    Wir bedanken uns für die Betreuung im Vorwege und die komplikationslose Umbuchung. Der Reiseverlauf war etwas anders (erster Hafen war Århus und nicht Kopenhagen / auf der Rückfahrt Richtung Bremerhaven konnte das Schiff wegen Tiefgangs nicht durch den Öresund, sondern musste durch den Großen Belt), hat aber dem Ganzen [mehr...]

  • Frau G. schrieb uns:

    Sehr geehrte Frau Pfeiffer,

    nachdem wir nun wieder (schweren Herzens) auf dem Festland sind, möchte ich Ihnen Rückmeldung und ein paar Eindrücke von einer fantastischen Reise geben.
    Wir sind rundum begeistert und zufrieden.
    Wir fühlten uns auf dem sehr schönen und gepflegten Schiff unglaublich wohl, wozu auch die nette und herzliche Crew und Capt. C. beitrug.
    Die eingeplante Lektüre habe ich selbst nach 2 Wochen ungelesen wieder mitgenommen, da es viel zu sehen [mehr...]

  • Familie J. aus H. schrieben uns:

    nachdem wir mit der Kristin Schepers wieder gut in Hamburg gelandet sind, ein kurzes Feedback zu der Reise:

    Es hat wieder einmal viel Spaß gemacht und war eine schöne Reise durch die Ostsee. Besonders beeindruckend waren die Fahrten durch den Kiel Kanal und durch die Oder bis Stettin. In Danzig gab es leider keine Möglichkeit zum Landgang, dies wurde aber durch wunderschöne Tage auf See entschädigt. Ein Besuch in Klaipeda lohnt sich wirklich.

    Die Kristin Schepers ist ein [mehr...]

  • Herr und Frau H.:

    Guten Tag Frau Pfeiffer,

    vor wenigen Stunden sind meine Frau und ich von unserer einwöchigen Reise mit der ‘JORK RULER’ zurückgekehrt. Wir haben eine wunderschöne erlebnisreiche Woche an Bord des Schiffes verbracht und die tollen Eindrücke der Seefahrt, der Landschaft und des Bordlebens genossen. Die Schiffsführung unter der Leitung von Kapt. O. und die
    gesamte Mannschaft waren sehr aufgeschlossen und freundlich. Die technischen Einrichtungen von der Brücke [mehr...]

 

Frachtschiffreisen suchen

Aktuelles

Kurzfristig verfügbare Reisen:
 
102, 104 A, 104 B, 104 C, 106 B, 109 A, 113, 114 A, 114 C, 135, 139, 140, 144, 146, 147.
Mehr Details...