Reisebericht

Frau R. berichtete:

Am Freitag gingen wir mittags um 2 an Bord. Der Kapitän und seine Lebensgefährtin sowie der 2. Kapitän und der Matrose begrüßten uns herzlich. Wir verstauten unsere Sachen in unserer Kabine und um 3 ging es schon los. Das Wetter war kalt, aber es war trocken, sodass wir vom Ruderhaus aus sehr gut gucken konnten. Die Mannschaft beantwortete uns alle Fragen, die wir als Neulinge auf einem Schiff so hatten, z. B. zu den unterschiedlichen Systemen, die bei der Navigation helfen, zum Ablauf beim Laden der Container, zum Schiff selbst usw. Beim Abendessen, das die Lebensgefährtin des Kapitäns zubereitet und wunderschön dekoriert hatte stellte sich dann heraus, dass wir in Rotterdam länger Aufenthalt haben würden als gedacht. Daher bestellte der Kapitän am Samstag morgen ein Wassertaxi, das uns am Schiff abholte und in einer rasanten Fahrt ins Zentrum beförderte. Dort erkundeten wir die Stadt bis zum Nachmittag. Nach einem Anruf des Kapitäns gingen wir dann zum Kai zwischen Erasmus-Brücke und Willems-Brücke. Es war schon sehr beeindruckend, wie die Theodela extra unseretwegen am Kai anlegte und wir wieder an Bord gingen. Nachts legten wir noch in Nijmegen an zum Übernachten, dann ging es am Sonntag weiter. Den ganzen Tag über konnten wir vom Ruderhaus aus beobachten, was sich auf dem Rhein und an seinen Ufern tat. Nach dem Abendessen erreichten wir wieder Duisburg und konnten das “Rückwärts einparken” im Hafen miterleben, was auch ziemlich spektakulär für uns war. Nach einer weiteren Nacht an Bord, Frühstück und Rundgang im Maschinenraum war unsere Fahrt dann leider zu Ende. Wir waren rundum begeistert und können die Reise nur empfehlen. Der einzige Wermutstropfen ist die Tatsache, dass es wohl wenig Nichtraucher unter den Binnenschiffern gibt. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Ich hoffe, dass ich mal wieder eine Frachterreise buchen werde, und werde mich dann an Sie wenden.

Binnenschiffsreise
Binnenschiffsreise
Binnenschiffsreise
Binnenschiffsreise
Binnenschiffsreise

Reiseberichte Binnenschiffsreise

  • Frau und Herr St. berichten:
    Liebe Frau Pfeiffer, wir sind zurück von einer erfüllten Reise. Nach dem Schreck, dass unser gebuchtes Schiff nicht fahren kann, haben Sie für uns einen Ersatz gefunden. Darüber waren wir sehr [mehr...]
  • Frau R. berichtete:
    Am Freitag gingen wir mittags um 2 an Bord. Der Kapitän und seine Lebensgefährtin sowie der 2. Kapitän und der Matrose begrüßten uns herzlich. Wir verstauten unsere Sachen in unserer Kabine und [mehr...]
  • Bericht von Ehepaar S.:
    Sehr geehrtes Pfeiffer Team Wir durften eine gelungene Woche auf dem Frachtschiff MS Theodela verbringen. Diese Reise war in vieler Hinsicht BEEINDRUCKEND. Der Empfang bei Schnee und Sturm im [mehr...]
  • Herr B. aus D. berichtet von seiner Fahrt auf der MS Theodela
    Liebes Pfeiffer-Team, heute möchte ich Ihnen von meiner Fahrt mit dem Container-Schiff MS Theodela berichten: die Fahrtroute war Duisburg-Rotterdam-Duisburg und dauerte 3 Tage. Ich fand mich [mehr...]
  • Herr K. empfielt
    Vom 28. April bis 3.Mai 2014 durfte ich auf der M.S. Rudolf-Thea von Weil am Rhein bis Lelystad in Holland am Ijsselmeer mitfahren. Ich habe die Fahrt in jeder Weise genossen und kann solch eine [mehr...]
  • Frau W. schrieb uns
    Sehr geehrte Frau Falkenberg, jetzt ist es schon wieder eine Woche her, dass wir von unserer Reise zurück sind. Es war eine unvergessliche Fahrt. Wir wurden überaus herzlich von der Familie Sch. [mehr...]
  • Frau K. aus W.:
    Hallo Familie Pfeiffer, Meine Reise war ein Kracher. Erwartet hatte ich, den Rhein rauf und runter zu fahren, nach Rotterdam und Gott weiß wohin. Nun sind wir zwischen Duisburg und Dortmund [mehr...]
  • Herr Dr. R. schrieb uns:
    Moin Frau Pfeiffer, ich bin gestern wohlbehalten von einer wunderbaren Reise zurückgekehrt. Route: Nienburg/Weser bis Groningen. Es war einfach toll! Ich habe unglaublich viele Eindrücke sammeln [mehr...]
  • Binnenschiffsreise auf Flüssen und Kanälen, Herr K. aus der Schweiz:
    Hallo Frau Pfeiffer, hallo Herr Pfeiffer, nach einer Woche Fluss und Kanalschifffahrt mit Kapitän Sch. und seiner Frau bin ich nach sehr angenehmer Fahrt und mit vielen schönen Erinnerungen wieder [mehr...]
  • Binnenschiffsreise auf der Weser, Herr und Frau B. aus der Schweiz:
    Es sind nun zwei Wochen vergangen, seit wir auf dem Binnenschiff vier wunderschöne Tage verbrachten. Wir denken gerne an unsere Fahrt und an alle Erlebnisse zurück. In Besonderem danken wir allen [mehr...]

Frachtschiffreisen suchen

Aktuelles

Kurzfristig verfügbare Rundreisen im Nord- und Ostseebereich:
 
IFR 109 A, 20.05.
IFR 110 B, 05.06.17, 2 Kabinen, deutsche Schiffsführung
IFR 110 C, 27.05.
IFR 114 B, 28.05.
IFR 114 C, 25.05.
IFR 118 A, 20.05.
IFR 104 A, IFR 104 B, IFR 104 C, verschiedene Termine im Mai