Reisebericht

Frau E. aus B.

Sehr geehrte, liebe Frau Pfeiffer,

nun sind wir schon eine Woche wieder zurück, und in uns klingen die Erlebnisse unserer wunderschönen Reise nach Irland nach. Oder wie es mein Enkel in der Sprache der Jugendlichen ausdrückte: Die Reise war so geil! Wir waren aber auch wirklich vom Glück begünstigt; nicht nur, dass wir gerade die zwei schönsten Wochen des kurzen Sommers erwischt hatten, so dass wir nie einen langärmeligen Pullover brauchten; nicht nur, dass die Mannschaft, allen voran Kapitän Tächl, ein Glücksfall war, sondern dass Sie und Ihr Mann sich in so umsichtiger und erfahrener Weise um das Hin und Her vor dem Beginn gekümmert haben. Dafür möchten wir Ihnen sehr danken. Wir haben deutlich gemerkt, dass Ihnen das Wohl Ihrer Kunden am Herzen liegt.

Jedenfalls verlief ab Sonntag die Reise ohne Probleme, und es war alles so, wie Sie es in Ihrem Prospekt beschrieben haben.

Zu unserer Überraschung lag <i>B. G. Rotterdam</i> im selben Hafen und lief abends etwa eine Viertelstunde vor uns aus. Am nächsten Tag haben wir sie dann „überholt“. Aber wie wir erfuhren, fuhr sie nur nach Dublin, während wir bis Belfast und auf dem Rückweg dann nach Dublin kamen. Es war auch für unser Schiff seit etwa einem Jahr die erste Reise wieder bis Belfast. Insofern hatten wir es besser getroffen.

Ich weiß gar nicht, was spannender war: die Löscharbeiten in den Häfen oder die Schiffsreise. Wovon wir keine Vorstellung hatten, war, dass auch der Kapitän erst immer sehr spät erfuhr, wann das Schiff denn nun auslaufen bzw. welchen Hafen wir wirklich anlaufen werden. Bei der Ankunft in Belfast war z. B. noch von Cork die Rede, einen Tag später war Cork wieder gestrichen.

Wir haben unendlich viel Neues erfahren und wir haben uns richtig erholt. Es war rundherum schön. Deshalb wird das mit Sicherheit nicht meine letzte Frachtschiffreise gewesen sein. Meine älteste Tochter und eine ehemalige Kollegin haben schon den Wunsch geäußert, beim nächsten Mal mitfahren zu können. Es gibt ja noch viele Ziele!

Ihnen noch einmal herzlichen Dank und freundliche Grüße!

Reiseberichte Irland

Frachtschiffreisen suchen

Aktuelles

Unser Programm 2017/2018 ist da: hier herunterladen!