Reisebericht

Ehepaar Sp.:

Liebes Pfeiffer-Team, hier eine Kurzfassung unserer Reise mit MSC TANZANIA, Antwerpen-Griechenland, Türkei:
Ihre Reiseunterlagen wie immer sehr gut und praxisnah. Mit dem Wagen nach Antwerpen, ÜF im Seemannshaus, sehr Stadt nah, man kann gut zu Fuß in die City. Am nächsten Morgen per Wagen (Navi sehr empfehlenswert) zum MSC Hometerminal, Wagen dort abgestellt u. per Shuttle zum Schiff. Das Gepäck wurde uns auf´s E-Deck gebracht, Kammer war bereits gerichtet. beim ersten Lunch stellte sich Kpt. O. vor, ein sehr freundlicher Master und wir erhielten unsere ersten Einweisungen. Wir hatten das große Glück und saßen am Tisch mit dem Chief Ing. und dessen Frau zusammen, sonst keine weiteren Gäste. Die Essenszeiten waren auf eine 1/2 Stunde reduziert, also Frühstück von 1/2 8 bis 8, Lunch von 1/2 bis 12 usw. Für uns Gäste Kaffee oder Tee inkl. Gebäck um 10 sowie 15 Uhr. Nordsee. Kanal, Biskaya, Atlantik sowie Mittelmeer immer glatt oder fast glatt, die einzigen Wellen erzeugte meist unser Schiff. Auf der Aus- sowie Heimreise jeweils einmal BBQ an Deck, einmal sogar mit geräucherter Forelle, sehr lecker.
Genügend Zeit für Landgänge in Piräus, Thessaloniki, dann Izmir – hier ist der Bazar besonders zu empfehlen.
Nach Izmir wurde noch Nemport angelaufen, muss man aber nicht gesehen haben. Dann nochmals zurück nach Piräus, dort kam dann Kpt. W. an Bord, bei welchem wir auch auf Revierfahrten sowie Ein-u. Auslaufen auf der Brücke sein durften.
Heimwärts dann via Felixstowe, HH, R`dam nach Antwerpen. Eine sehr schöne und interessante Reise mit einem großen Schiff, sehr freundlicher, fröhlicher und immer hilfsbereiter Besatzung sowie einer super "Suite".
Wir vermissen das Bordleben bereits jetzt schon!
Ihnen allen nochmals herzlichen Dank für die vielen Vorbereitungen unserer Reise!

Sie sind ein tolles und kompetentes Team!

Reiseberichte Türkei

  • Ehepaar Sp.:
    Liebes Pfeiffer-Team, hier eine Kurzfassung unserer Reise mit MSC TANZANIA, Antwerpen-Griechenland, Türkei: Ihre Reiseunterlagen wie immer sehr gut und praxisnah. Mit dem Wagen nach Antwerpen, ÜF [mehr...]

Frachtschiffreisen suchen

Aktuelles

Unser Programm 2017/2018 ist da: hier herunterladen!